78 Meisterbriefe überreicht

Am vergangenen Donnerstag durfte ich 78 Südtirolerinnen und Südtirolern ihren Meisterbrief überreichen. Der Weg zum Meister ist nicht einfach und führt mehrere Jahre lang über berufsbegleitende Vorbereitungskurse und Prüfungen, bei denen das fachliche Können in Theorie und Praxis ebenso unter Beweis gestellt werden muss, wie das Wissen in Sachen Unternehmensführung und Ausbildung von Lehrlingen.

Verleihung der Meisterbriefe im Auditorium "Haydn" in Bozen.

Verleihung der Meisterbriefe im Auditorium "Haydn" in Bozen.


Der Titel des Meisters steht für Qualität und Vertrauen. Betriebe, in denen Meister arbeiten, stehen für Kompetenz und Sicherheit. Auch deshalb verdient diese Ausbildung und die damit verbundene Anstrengung große Anerkennung. Die Bereiche Handel, Gastgewerbe und Handwerk, aus welchen die Absolventen stammen, sind wichtige Wirtschaftszweige in Südtirol. Es freut mich deshalb sehr, dass diese Menschen den höchsten Bildungsabschluss in ihrem Beruf erlangt haben, denn sie übernehmen eine besondere Vorbildfunktion für die vielen Lehrlinge in unserem Land, welche sich ebenso für eine berufliche Laufbahn in diesen Bereichen entschieden haben.

Posted on November 19, 2015 .